Die Atemtherapie und Atemschulung bietet vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten um auf den gesamten Menschen einzuwirken. Sie ist eine komplementärtherapeutische, ganzheitliche und natürliche Behandlungsmethode.


 

Daran arbeiten wir:

Als Methoden dienen die Atembehandlung auf der Liege und angepasste Atem- und Bewegungsübungen:

  • Körperliche Empfindungsfähigkeit wecken
  • Körper- und Atembewusstsein erarbeiten
  • Arbeit an Wärme- und Spannungsausgleich
  • Unterstützung des persönlichen Atemrhythmus
  • Ruhe und Zentrierungsfähigkeit entwickeln
  • Lösen von innerer Anspannung
  • Achtsamkeit schulen
  • Entwickeln von persönlichen Atemhilfen im Alltag
  • Einüben von Akuthilfen für den Alltag
  • Erlernen von Übungen, welche die Tiefenatmung anregen 

Atemtherapie eignet sich für alle Altersgruppen. Für Kinder und Jugendliche wird die Therapie mit Bewegungs- und Atemspielen angepasst. Die Atemtherapie orientiert sich an den Ressourcen der KlientInnen und am Prozess, der durch die Therapie ausgelöst wird und dauert unterschiedlich lange.

Die meisten Krankenkassen übernehmen einen Teil der Behandlungskosten, wenn der Zusatz für Komplementärmedizin abgeschlossen ist.

Fühlen sie sich angesprochen, haben sie Fragen? Gerne gebe ich ihnen per Telefon oder Mail Auskunft.